Henning, Wilhelm


A Historical dictionary of Germany's Weimar Republic, 1918-1933. .

Look at other dictionaries:

  • Wilhelm Henning — (* 26. Juli 1879 in Bruchsal; † ?) war ein deutscher Militär und völkisch nationalsozialistischer Politiker. Wilhelm Henning Leben Henning besuchte die Volksschule in Bruchsal, die Gymnasien in Bruchsal und Karlsruhe und m …   Deutsch Wikipedia

  • Henning — ist ein deutscher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Henning Friedrich von Bassewitz — Henning Friedrich Graf von Bassewitz (* 17. November 1680 in Dalwitz[1]; † 1. Januar 1749 in Prebberede) war Kaiserlich Römisch Deutscher sowie Russischer Geheimer Rat und Herzoglich Holstein Gottorpscher Geheimerrats …   Deutsch Wikipedia

  • Henning von Puttkamer — (* 26. Februar 1826 auf Gut Deutsch Karstnitz, Landkreis Stolp, Pommern; † 30. Dezember 1907 ebenda) war ein königlich preußischer Appellationsgerichtsrat, Gutsbesitzer und Abgeordneter des Reichstages …   Deutsch Wikipedia

  • Henning Voscherau — (1988) Henning Voscherau [ˈfɔʃəʁaʊ̯] (* 13. August 1941 in Hamburg) ist ein deutscher Notar und Politiker und …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Niggemeyer — Wilhelm Niggenmeyer Born 9 May 1918 Haan Died 14 February 2008 (2008 02 15) (aged 89) Erftstadt Allegiance …   Wikipedia

  • Henning Voscherau — en 1988 au congrès du SPD Mandats …   Wikipédia en Français

  • Henning vom Haus — (auch: von Hus, de domo) († 14. oder 15. April 1488) war von 1471 bis 1481 Bischof von Hildesheim.[1] Nach dem Tod von Ernst I., Graf von Schauenburg, wurde er als Hildesheimer Domdechant am Michaelistag 1471 von der Minderzahl der Domherren zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Henning Eichberg — (* 1. Dezember 1942 in Schweidnitz, Schlesien, Pseudonyme unter anderem Hartwig Singer und Thorsten Sievers) ist ein deutscher Historiker, Kultursoziologe und Publizist. Er lebt seit 1982 in Dänemark. Dort lehrt und forscht Eichberg an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Henning Alexander von Kleist (1707–1784) — Henning Alexander von Kleist (* 4. Juni 1707 in Raddatz; † 20. Januar 1784) war königlich preußischer Generalleutnant und Chef eines Füsilier Regiments. Er war Träger des Pour le Merite und Erbherr der Güter Juchow, Zammenz und Falkenhagen sowie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.